elisana: Vortrag komplementärmedizinische Patientenuniversität: Kann Knorpel heilen. Ein ganzheitlicher Ansatz zur Arthrose-Therapie


Datum: am 30.11.2016 von 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr
Veranstaltungsort: elisana im forteFortbildungszentrum Elisabethinen Linz, Museumstraße 31a, 4020 Linz


Inhalt:

ReferentIn
Dr. med. Robert Dirnberger, FA für Unfallchirurgie, Spezialist für Diagnose und Behandlung von Kniegelenksproblemen
Bianca Lehner, Dipl. Kommunikationstrainerin, dipl. Krankheits- und Gesundheitsschwester

Kosten: Euro 10,00

Kann Knorpel heilen?

Ein ganzheitlicher Ansatz

Arthrose eine DER häufigsten Krankheiten des menschlichen Bewegungs- und Stützapparates.

Wovon sprechen wir nun, wenn wir das Wort Arthrose in den Mund nehmen? Der Knorpel ein "Stoßdämpfer", der das reibungslose Gleiten der Gelenksflächen in unserem Körper ermöglicht, wird durch unterschiedliche Ursachen in Mitleidenschaft gezogen. Falsche Ernährung, Übergewicht, mangelnde Bewegung sind ebenso dafür verantwortlich wie Unfälle, Stoffwechselerkrankungen, Fehlstellungen der Gelenke oder erbliche Anlagen. Die hinlänglich bekannten Folgen eines zerstörten Gelenkes sind Schmerzen, Schwellungen und Gelenksdeformierungen. So vielfältig wie die Ursachen von Arthrose sind auch ihre Behandlungsmöglichkeiten. Eine Kombination aus symptomatischer Therapie der Beschwerden, allfällig notwendige chirurgische Eingriffe sowie die Anpassung des Lebensstils stellen die Eckpfeilfer des ganzheitlichen Zugangs der Knorpelbehandlung dar.

 


Zurück zur Übersicht

 


Buchungsanfrage

Reservieren Sie hier die passenden Räumlichkeiten für Ihre Veranstaltung.

zum Buchungsformular

forte Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2
« August »

Teaserbox

elisana - Zentrum für ganzheitliche Gesundheit Kombitherapie bei Reizdarm