Neutropenie-Meeting


Datum: am 23.09.2016 von 17:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Veranstaltungsort: forte


Inhalt:

Die Prävalenz von Patienten mit Neutropenie steigt an. Die Ursachen dafür liegen in der vorwiegend altersbedingten Zunahme maligner Erkrankungen sowie in den deutlich besser gewordenen Therapiemöglichkeiten, die ein längeres Überleben gewährleisten.

Eine Neutropenie kann Ausdruck einer angeborenen (Bsp.: zyklische Neutropenie) oder Folge einer erworbenen Erkrankung
(Bsp.: myelodysplastisches Syndrom, Leukämie, aplastische Anämie) sein oder als Komplikation therapeutischer Maßnahmen
(Bsp.: Chemo- oder Strahlentherapie, Psychopharmaka, Analgetika) auftreten oder auch bei Drogensüchtigen (Bsp.: Kokain, Heroin) vorkommen. Folge der Neutropenie ist eine Immundefizienz mit einer großen Bandbreite klinischer Implikationen; diese reichen von lediglich geringen Laborveränderungen, die keinerlei Maßnahmen nach sich ziehen bis zu lebensbedrohlichen
Infekten, verbunden mit Sepsis und rasch eintretendem Tod.

Das Neutropenie-Meeting, zu dem wir Sie herzlich einladen, soll Sie zu einem sicheren Umgang mit dieser Hochrisikogruppe
führen. Es informiert über die Therapie-induzierte Neutropenie, über antibiotische und antimykotische Prophylaxe- und Therapiemöglichkeiten sowie über das besondere Problemfeld multiresistenter
Keime.

Den Festvortrag wird Herr Univ. Prof. Dr. Karl Welte, Hannover, über das von ihm entdeckte Filgrastim, dessen chemische Charakterisierung und Reindarstellung, halten.
Im Anschluss laden wir Sie zu einem Buffet im FORTE ein.

PROGRAMM (17:00 Uhr bis 21:00 Uhr):

ERÖFFNUNGSVORTRAG

Univ. Doz. Prim. Dr. Ansgar Weltermann,
Chemotherapie-induzierte Neutropenie.
Definition – Symptomatik – Dauer – Gefährlichkeit

VORTRÄGE

Univ. Doz. Dr. Johannes Clausen,
Verzögertes Auftreten von Neutropenie nach Rituximab-Therapie

OA Dr. Sigrid Machherndl - Spandl,
Antibiotikaprophylaxe und -therapie in der Neutropenie

OA Dr. Michael Girschikofsky,
Antimycotische Prophylaxe und -therapie in der Neutropenie

Prof. DDr. Martin Haditsch,
Multiresistente Erreger als Problemkeime in der Neutropenie

FESTVORTRAG

Univ. Prof. Dr. Karl Welte, Hannover,
Entdeckung, Charakterisierung und Reindarstellung von Filgrastim

 

 

ANMELDUNG ERFORDERLICH! (BEGRENZTE TEILNEHMERZAHL - siehe Anmeldung unten)

 


DFP-Fortbildungskalender der Ärztekammer (5 DF-Punkte):
http://www.dfpkalender.at/public-dfpkalender/viewEvent.jsf?id=549392

 

 


Downloads:
Programm Neutropeniemeeting 23.09.16

Gallerie
Zurück zur Übersicht

 


Buchungsanfrage

Reservieren Sie hier die passenden Räumlichkeiten für Ihre Veranstaltung.

zum Buchungsformular

forte Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2
« August »

Teaserbox

Medikcal - Zentrum für ambulante Adipositas Therapie Kombitherapie bei Reizdarm